Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite / Der FGÖ / Infos / Archiv / Großes Goldenes Ehrenzeichen für Dr. Michaela Moritz

Großes Goldenes Ehrenzeichen für Dr. Michaela Moritz

Für ein auf höchstem Niveau funktionierendes Gesundheitssystem ist ein kultiviertes Miteinander aller Gesundheitspartner/innen unerlässlich. Qualität im Gesundheitswesen bedarf einer Einrichtung, die es vermag, kraft ihrer Seriosität und Unabhängigkeit zu verbindlichen Entscheidungen auf solider Grundlage beizutragen. Das Österreichische Bundesinstitut für Gesundheitswesen (ÖBIG) bzw. die Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) waren und sind solche Institutionen. Das ist nicht zuletzt einer Persönlichkeit zu verdanken, die deshalb in der Öffentlichkeit zu Recht mit dem Haus identifiziert wurde.

Dr. Michaela Moritz war ab 1989 Geschäftsführerin des ÖBIG und in der Folge Geschäftsführerin der 2006 formierten GÖG, unter deren Dach die ÖBIG, das Bundesinstitut für Qualität im Gesundheitswesen (BIQG) und der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) vereint sind. Ende Mai ist Dr. Michaela Moritz aus ihrem Amt ausgeschieden. Bereits am 12. Mai 2009 hat ihr Bundesminister Alois Stöger, diplômé das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen.

„Nur wenige kennen Stärken und Schwächen des österreichischen Gesundheitssystems so genau wie Frau Dr. Michaela Moritz“, heißt es in einer Festschrift, die der Geehrten bei diesem Anlass überreicht wurde. Mit ihrer langjährigen Arbeit hat Dr. Moritz einen maßgeblichen Beitrag geleistet, dieses System noch weiter zu verbessern. Sie war dabei stets voller Engagement für die Sache und hat gleichzeitig nie die notwendige kritische Distanz aus den Augen verloren. Nachfolger von Dr. Moritz als GÖG-Geschäftsführer ist Dr. Arno Melitopulos, der zuvor unter anderem bei der Tiroler Gebietskrankenkasse die Abteilung Strategie und Recht geleitet hat und bis 2008 beim Tiroler Gesundheitsfonds Geschäftsführer für den extramuralen Bereich war. Ihn werden wir ihn der nächste Ausgabe ausführlich vorstellen.

 
 
Schriftgröße
Newsletter
 
Ernährungshotline

Telefon 0810 810227
Mo - Fr, 9 - 15, max. € 0,10/Min
ernaehrungshotline@goeg.at

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: