Benutzerspezifische Werkzeuge

Klaus Ropin

Klaus Ropin Klaus Ropin
Mag. Dr., Leiter Fonds Gesundes Österreich
Telefon +43 1 8950400
Telefax +43 1 8950400 -20
klaus.ropin@goeg.at

Der promovierte Biologe betreute und entwickelte seit Anfang 2001 den Bereich Betriebliche Gesundheitsförderung im Fonds Gesundes Österreich (FGÖ). Die Vernetzung und Kooperation mit den Akteuren der Betrieblichen Gesundheitsförderung in Österreich, und hierbei besonders die Qualitätssicherung und Breitenentwicklung der BGF, waren ein weiterer Bestandteil seiner Aufgabe. Seit März 2014 ist er Leiter des Fonds Gesundes Österreich.

Einschlägige berufliche Erfahrungen sammelte Dr. Ropin im Anschluss an seine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Karl-Franzens-Universität Graz im Bereich Qualitätssicherung und Prävention in der Krankenhaushygiene bei der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft KAGES und danach in der Präventionsabteilung der Aids Hilfe Wien, wo er den Bereich Berufsgruppenspezifische Prävention aufgebaut hat.

"Ziel des FGÖ ist es, einen Beitrag zu leisten, damit die Menschen in Österreich möglichst lange bei guter Gesundheit leben können. Im Zentrum steht dabei die gesundheitsfördernde Gestaltung von Settings. Praktische Erfahrungen zeigen, dass das nur durch das Zusammenwirken vieler Partner geht, auch solchen außerhalb des Gesundheitswesens. Diese „Health in All Policies (HIAP)-Strategie“ muss aktiv vorangetrieben werden und der FGÖ wird dabei eine wesentliche Rolle spielen. Über alle Settings hinweg bleibt die Schaffung gesundheitlicher Chancengerechtigkeit der zentrale Schwerpunkt des FGÖ."

Schriftgröße
Newsletter
 
Österr. Dialogwoche Alkohol: 15.-21. Mai 2017

Erstmals fand in Österreich vom 15.-21. Mai 2017 die Dialogwoche Alkohol statt. Weiterlesen ...

DW Alkohol.png

Gesunde Infos
Gratis FGÖ-Broschüren bestellen

Weitere Infos zum Thema Gesundheit unter www.gesundheit.gv.at

Initiative "Auf gesunde Nachbarschaft!"

Gute Nachbarschaft trägt auch im Alltag viel zu Lebensqualität und Wohlbefinden bei.

weiterlesen

aufgesundenachbarschaft.png

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: