Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite / Gesundheitsförderung / Zentrum für Salutogenese an der Uni Zürich eröffnet

Zentrum für Salutogenese an der Uni Zürich eröffnet

Georg Bauer, Gesundheits- und Arbeitswissenschaftler und Leiter des Zentrum für Salutogenese . (Bild: zVg)

Die digitale Wirtschaft verändert die Arbeitswelt massiv. Wie lässt sich dieser Wandel positiv für unsere Gesundheit gestalten? Dieser Frage geht der Gesundheits- und Arbeitswissenschaftler Georg Bauer im Zentrum für Salutogenese nach.

Im Zentrum für Salutogenese werden vor allem Arbeitsbedingungen untersucht. Aus gutem Grund: Die Arbeit ist für uns sehr prägend. Wir verbringen mehr Zeit mit unseren Arbeitskollegen als mit der Familie. Arbeit ist ein wichtiger Teil unserer Identität und unseres sozialen Umfeldes. Die Forschungsvorhaben richten sich deshalb auf die Fragen zu Arbeit und ihren Wechselwirkungen, wie etwa: Welche Arbeitsbelastungen überfordern uns und führen dazu, dass wir krank werden? Welche Arbeitsressourcen stärken uns und führen zu hohem Engagement und nachhaltiger Leistungsfähigkeit bei der Arbeit? Besonders beachtet werden Teamprozesse.

Zu einem Interview mit Prof. Bauer.

Zur Homepage des Zentrums für Salutogenese.

 
 
Schriftgröße
Newsletter
 
Gesunde Infos
Gratis FGÖ-Broschüren bestellen

Weitere Infos zum Thema Gesundheit unter www.gesundheit.gv.at

Initiative "Auf gesunde Nachbarschaft!"

Gute Nachbarschaft trägt viel zu Lebensqualität und Wohlbefinden bei.

weiterlesen

aufgesundenachbarschaft.png

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: