Benutzerspezifische Werkzeuge

Magazin

Bild Titel
Tielseite Gesundes Österreich Ausgabe 1_2016.JPG
Magazin Gesundes Österreich, Ausgabe 1/2016

Weshalb sich Männer weniger für Gesundheit interessieren und wieso die Unterschiede zwischen den Geschlechtern sowohl in der Krankenversorgung als auch in der Gesundheitsförderung berücksichtigt werden sollten, sind Themen der aktuellen Ausgabe unseres Magazins „Gesundes Österreich“. Diese ist sowohl der „Frauengesundheit“ gewidmet, die schon in der zweiten Welle der Frauenbewegung in den 1960er-Jahren eine wichtige Rolle gespielt hat und ebenso der „Männergesundheit“, die seit den 1990er-Jahren ein zentraler Inhalt der öffentlichen Diskussion ist. 

Titelblatt des Magazins Gesundes Österreich, Ausgabe 3/2015
Magazin Gesundes Österreich, Ausgabe 3/2015

Familie - das ist für viele das Wichtigste im Leben. Im  21. Jahrhundert steht der Begriff für Kernfamilien ebenso wie für Patchwork-und Regenbogenfamilien, Alleinerziehende und die „Wahlfamilie“  der  vertrautesten  Freundinnen und Freunde.

Die 3. Ausgabe des Magazin „Gesundes Österreich“ ist dem Thema "Familie" gewidmet, denn diese steht in einem starken Zusammenhang zu unserer Gesundheit.

Titelblatt des Magazins Gesundes Österreich, Ausgabe 2/2015
Magazin Gesundes Österreich, Ausgabe 2/2015

Diese Ausgabe unseres Magazins "Gesundes Österreich" ist dem Thema "Health in all Policies" - Gesundheit in allen Politikfeldern gewidmet - also der ressortübergreifendene Zusammenarbeit für eine gesundheitsförderliche Gestaltung unserer Lebens- und Arbeitsbedingungen.

Cover healthy Europe
English magazine - HEALTHY EUROPE

The English-language print publication is a cooperation between the FGÖ (Fonds Gesundes Österreich) health fund and EuroHealthNet, the European umbrella organisation for health promotion. The individual articles deal, among other things, with the current state of health promotion in countries such as Germany, Finland, the Netherlands, Switzerland and Austria. 

 

Titelseite Magazin 1_ 2015.jpg
Magazin Gesundes Österreich Ausgabe 1/2015

Derzeit erleben wir jedoch auch einen tiefgreifenden Wandel der Arbeitswelt. Dieser ist durch die Verdichtung von Arbeit, die Zunahme flexibler Arbeitsformen und die weiterhin wachsende Bedeutung digitaler Technologien gekennzeichnet. All das hat speziell die psychischen Belastungen bei der Arbeit schon seit einigen Jahren kontinuierlich erhöht, was durch zahlreiche Studien belegt wird. Das bringt auch für den bewährten Ansatz der Betrieblichen Gesundheitsförderung neue Herausforderungen. Wie diese am besten bewältigt werden können, haben wir für Sie in unserem beiliegenden Magazin „Gesundes Österreich“ recherchiert und beschrieben. Denn wenn die aktuellen Veränderungen entsprechend berücksichtigt werden, bleibt Betriebliche Gesundheitsförderung weiterhin die beste Strategie, um länger und bei besserer Gesundheit arbeitsfähig zu sein.

- Ausgaben anderer Jahre

2014 | 2013 | 2012 | 2011 |2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003

- Pressematerialien

Suchen Sie Pressematerialien (Fotos, Grafiken, Titelblätter, das Logo)? Dann werden Sie in unserem Pressearchiv fündig.

Schriftgröße
Newsletter
 
Gesunde Infos
Gratis FGÖ-Broschüren bestellen

Weitere Infos zum Thema Gesundheit unter www.gesundheit.gv.at

Initiative "Auf gesunde Nachbarschaft!"

Gute Nachbarschaft trägt auch im Alltag viel zu Lebensqualität und Wohlbefinden bei.

weiterlesen

aufgesundenachbarschaft.png

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: