Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite / Veranstaltungen / Weitere FGÖ Veranstaltungen / Archiv / „Grundlagen des Projektmanagements“ – Eine Einführung für angehende Projektmanager/innen im Sozialbereich

„Grundlagen des Projektmanagements“ – Eine Einführung für angehende Projektmanager/innen im Sozialbereich

Beginn 08.05.2008 09:00
Ende 09.05.2008 17:00
Veranstalter Fonds Gesundes Österreich
Ort Am Garnmarkt, Hauptstr. 17, 6840 Götzis
ReferentIn / TrainerIn Mag. Stefan Hagen, Prof. Dr. Jürgen Polke
Anmeldefrist 17.04.2008
Anmeldung pascal.keiser@mariaebene.at
Telefon: 05523/54 941
Fax: 05523/54 941-15
Teilnahmegebühr 60 Euro
Inhalt

Die Leitung komplexer Projekte erfordert neben fachlichem Know-how auch ein fundiertes methodisches Rüstzeug sowie entsprechende soziale Kompetenzen.

In diesem 2-tägigen Intensiv-Seminar erlernen und trainieren im Sozialbereich tätige Projektmanager/innen grundlegende PM-Methoden und Instrumente, um Projekte zukünftig systematisch zu initiieren, zu planen, zu steuern und abzuwickeln. Mit diesem Methoden-Werkzeugkoffer bewältigen Sie zukünftig auch komplexe und schwierige Projektvorhaben.

Unsere Seminare zeichnen sich durch den hohen Praxisbezug sowie die innovative Didaktik (problem-based-learning) aus.

Inhalte:

  • PM Grundlagen (Begriffe, Trends,Standards ...)
  • PM Prozesse und Vorgehensmodelle
  • Erfolgsfaktor Projektorganisation & Rollen
  • Projekte systematisch initiieren
  • Methoden zur Komplexitätsreduktion
  • Zielplanung
  • Aufgabenplanung, Projektstrukturplan
  • Meilenstein- und Terminplanung – Balkenplan
  • Kosten- und Ressourcenplanung
  • Risikomanagement
  • Projektmarketing und -kommunikation
  • Professionelles Projektcontrolling
  • Gezielter Software-Einsatz in Projekten
  • Erfolgsfaktoren im Projektmanagement


Zielgruppe:
Projektleiter/innen aus dem Sozialbereich

Nutzen:
Dieses Intensiv-Seminar ist für all jene konzipiert, die komprimiert und praxisnah die wichtigsten Prinzipien und Werkzeuge für erfolgreiches Projektmanagement erlernen und trainieren möchten.

Weitere Infos
Schriftgröße
Newsletter
 
Ernährungshotline

Telefon 0810 810227
Mo - Fr, 9 - 15, max. € 0,10/Min
ernaehrungshotline@goeg.at

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: