Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite / Veranstaltungen / Weitere FGÖ Veranstaltungen / Archiv / Gesundheitsressourcen stärken – mehr Wohlbefinden und Gesundheit im Berufsleben

Gesundheitsressourcen stärken – mehr Wohlbefinden und Gesundheit im Berufsleben

Beginn 25.11.2009 09:00
Ende 26.11.2009 17:00
Veranstalter Fonds Gesundes Österreich
Ort Seminarzentrum/Hotel „Am Spiegeln“, Johann-Hörbiger-Gasse 30, 123 0 Wien
ReferentIn / TrainerIn Magª. Judith delle Grazie
Anmeldefrist 04.11.2009
Anmeldung arthur.zoglauer@oesb.at
Telefon: 01 331683707
Fax: 01 33168101
Teilnahmegebühr 60 Euro
Inhalt

Personen, die in der Gesundheitsförderung tätig sind, engagieren sich oft in hohem Maße für das Schaffen gesundheitsfördernder Bedingungen für andere Menschen, vergessen dabei aber immer wieder darauf, ihrer eigenen Gesundheit den entsprechenden Wert beizumessen. Dies kann von hoher Stressbelastung bis hin zu Burnout führen. Die langfristige Grundvoraussetzung für Gesundheit ist es, die Balance zwischen den Anforderungen des Berufsalltags und den vorhandenen persönlichen Ressourcen herzustellen. Das Seminar lädt die TeilnehmerInnen ein, ihre eigene Arbeitssituation zu reflektieren und ihre Gesundheitsressourcen zu identifizieren und zu stärken. Die TeilnehmerInnen befassen sich dabei intensiv mit sich selbst und sind bereit, sich auf innere Veränderungsprozesse einzulassen.

Ziele:
• Stärken der individuellen Gesundheitsressourcen und des Wohlbefindens im Arbeitsalltag
• Mehr Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und den eigenen Ressourcen
• Erhöhung des Bewusstseins für die Gestaltung des eigenen Berufsalltags und die  Auswirkungen auf die Gesundheit

Zielgruppe:
Personen, die Belastungen in ihrem Berufsleben erkennen und verändern und ihre Gesundheitsressourcen stärken wollen.

Inhalte:
• die eigene Arbeitssituation reflektieren
• Gesundheitsbelastungen identifizieren
• vorhandene Gesundheitsressourcen erkennen, nutzen und neue erschließen
• eigene Antreiber und Beliefs erkennen und entmachten
• unter schwierigen Bedingungen von außen im inneren Fluss sein und die innere Balance bewahren
• Handlungsfähigkeit in belastenden Situationen erhalten und Bewältigungsstrategien finden
• belastende innere Bilder transformieren

Methoden:
Resonanz NLP, Maltherapie, Systemische Arbeit

Um es auch Ihnen möglichst einfach zu machen, wird ab 15. Oktober 2009 die Anmeldung zu den Seminaren auch online über die FGÖ-Weiterbildungsdatenbank möglich sein.

Weitere Infos
Schriftgröße
Newsletter
 
Ernährungshotline

Telefon 0810 810227
Mo - Fr, 9 - 15, max. € 0,10/Min
ernaehrungshotline@goeg.at

 

Powered by Plone CMS, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: